April 2017



Mittwoch, 26. April 2017, 19:00 Uhr

 

Shakespear im MoosGarten

 

Seine ganz persönliche Auswahl aus Stücken und Sonetten

verknüpft mit einem Einblick in Shakespeares Leben und seine Zeit

präsentiert uns

der Schauspieler

Thomas Schleissing-Niggemann

 

Eintritt frei! Spenden erhofft!


 

Donnerstag, 27. April 207, 19:00 Uhr

 

 

"Berliner Pflanzen" im Moosgarten

 

Seit zwölf Jahren erfreuen sie die Freunde
des anspruchsvollen Humors mit Otto Reutter Couplets und Claire Waldoff Chansons.

Mit seiner musikalischen Partnerin Uschi Syring-Dargies präsentiert Dirk Bleicken
sein aktuelles Programm mit dem Titel:

" Dit hälst'e doch im Kopp nich aus".
Neben den Liedern werden von mir geschriebene kabarettistische Einlagen und Berliner Geschichten vorgetragen.

 

Eintritt: 10,- €


Freitag, 28. April 2017, 19:00 Uhr

 

Das Quiz - Konzert

präsentiert von Peter Robin

 

"Wer sang nochmal dieses Lied?"

Eine Frage die wir uns alle ab un zu stellen.

 

An diesem Abend wird jedoch die Antwort belohnt.

 

 

 

1. Preis  Freien Eintritt im MoosGarten für eine Veranstaltung

Ihrer Wahl für zwei Personen

 

2. Preis Ein Frühstück im MoosGarten für zwei Personen

 

3. Preis Ein Glas Honig aus Lichterfelde - Ost

 

Eintritt: 10,- €

 

 


Samstag, 29. April 2017, 19:00 Uhr

 

FRAUENABEND IM MOOSGARTEN

 

Heute haben wir Frauen mal so richtig Spaß und die ständigen Begleiter bleiben daheim.

 

Nur einer darf rein und der sorgt für gute Unterhaltung!

 

Mädels, seit gespannt und meldet Euch an.

 

Eintritt frei!

 

 

 

 


Freitag, 05. Mai 2017, 19:00 Uhr

 

"Wie der Golem nach Prag kam"

- Jüdische Märchen & Geschichten

 

Ein rächender Homunkulus aus Lehm, ein Erzengel der magische Tipps gibt, ein König, der mit großer Weisheit und unverhohlener Lebensfreude gesegnet ist ... So vielseitig wie das jüdische Leben in Orient und Okzident, so bunt und reich stellen sich die Märchen und Geschichten dieses Abends dar. Sie legen das freudvolle Zeugnis einer lebendigen Kultur ab, in der trotz jahrhundertelanger Bedrängnis doch stets der Humor und das Verstehen um menschliche Eitelkeiten und übermenschlichem Mut im Vordergrund stand. Der Mensch schmiedet Pläne - und Gott lacht - heisst es in einem jiddischen Sprichwort.
Die Märchenerzähler Silvia Ladewig und Astor Ytellar begeben sich auf die verschlungenen Pfade jüdischer Überlieferung aus Orient und Okzident, und teilen an diesem Abend ihre Entdeckungen mit dem geneigten Publikum.

 

Eintritt 12€/Ermäßigt 8€


Samstag, 06. Mai 2017, 12:00 Uhr

 

Der Märchenerzähler Thomas Schleissing - Niggemann

besucht wieder den MoosGarten

 

Mitmachen und Schmunzeln!

Diesmal kommt er im Kostüm und spielt uns Aladin, Rapunzel, Des Kaisers neue Kleider und den Froschkönig vor.

 

Ab 10:00 Uhr bieten wir ein abwechslungreiches orientalisches Märchenfrühstücksbuffet an.

 

Eintritt inklusive Buffet 14,90 €


Samstag, 06. Mai 2017, 19:00 Uhr

 

Er bringt uns Elvis Presley direkt in den MoosGarten!

 

Der King lebt ....

 

in

 

Phillipp Eberth

 

Gefühlvoll und unsterblich!

 

Eintritt: 8,00 €


Mittwoch, 10 Mai 2017, 19:00 Uhr

 

Tolstois Lebensphilosophie und Weltanschauung

 

Vortrag von Autor Klaus Hugler

 

Lew Tolstoi zählt zu den berühmtesten Schriftstellern der Welt. In seinem Werk ist er beides – Philosoph und Weiser wie auch Religionsphilosoph.

 

 

Eintritt frei!

 


Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:00 Uhr

 

Kulinarischer Loriot - LeseAbend

mit Schausprecher Dirk Lausch

 

„Kulinarischer Loriot - LeseAbend“ –  Hintergründiger Humor mit einem Schuss Ironie ist das Rezept für den heutigen Abend. Wer kennt sie nicht, die Kult-Sketche aus Loriot’s kulinarischer Welt. *Die Benimmschule, Die Nudel,  sind Humorklassiker ohne Verfallsdatum.

 

Eintritt: 8,00 € (Lesung), 3 Gänge - Menu mit Lesung 24,90 € ( Reservierung bis zum 9. Mai 2017 erforderlich)

 

 


Samstag, 13. Mai 2017, 19:00 Uhr

 

Ragtime an Country Blues from the 20's and 30's

 

gespielt von finischen Musiker Pan Salmenhaara

 

In den 1920er Jahren begannen die reisenden Land-Blues-Musiker Einflüsse aus verschiedenen Quellen von außerhalb des ländlichen Mississippi-Deltas zu absorbieren, das weithin als Geburtsort gilt. Eine wichtige Quelle der Inspiration war die Ragtime- und Jazzmusik der Ära, und eine andere war die Appalachische Streichband-Tradition. Das spiegelte sich in der Fingerspitzen-Gitarre wider, so dass die Spieler manchmal versucht haben, Ragtime zu emulieren und Pianisten zu schreiten, indem sie die Bass- und Melodielinien als unabhängig halten.

Eintritt 8,00 €


Mittwoch, 17. Mai 2017, 19:00 Uhr

 

"Meinen Garten will ich mit Genies bepflanzen"   Teil II

Alma Mahler-Werfel / Walter Gropius und Franz Werfel

 

vorgetragen von Schauspielerin Monika Bienert

 

Alma Schindler wurde um 1900 als das schönste Mädchen Wiens bezeichnet.

Sie war Ehefrau, Witwe, Geliebte, Muse und Freundin einiger der wichtigsten Künstler des beginnenden 20. Jahrhunderts - Gustav Klimt, Gustav Mahler, Walter Gropius, Oskar Kokoschka und Franz Werfel gehörten dazu. Sie war Verteidigerin der Werke ihrer Männer, aber auch Nutznießerin der weltweiten Erfolge.

Und so konnte sie am Ende ihres Lebens mit 84 Jahren auf einen "gut bestellten Garten" blicken.

 

Eintritt: 10,00 €